Wann müssen Sie Ihre Steuererklärung abgeben?

Focus Money – Top Steuerberater 2019
9. Mai 2019
Steuererklärung

Abgabefristen um drei Monate verlängert

Die meisten Arbeitnehmer sind dazu verpflichtet, eine Einkommensteuererklärung abzugeben. Diese muss aber nicht zwingend selbst erstellt werden. Wenn Arbeitnehmer sich an Steuerberater wenden, lässt sich nicht nur sicherstellen, dass alle Daten bei der Steuererklärung richtig und sachgemäß eingetragen werden, sondern es verlängert sich auch die Abgabefrist. Normalerweise ist die Abgabefrist für Steuererklärungen ohne Steuerberater am 31. Juli des Folgejahres, mit Steuerberater ist es der letzte Februartag des übernächsten Jahres. Zuletzt hatten sich aber diese Fristen aufgrund der Pandemie verlängert. Auch bei der Steuererklärung für 2020 gelten verlängerte Abgabefristen: Während die Abgabe ohne Steuerberater bereits bis Ende Oktober 2021 erfolgen musste, haben beratene Steuerzahler noch bis Ende Mai 2022 Zeit.

Die Reiner Rösener Steuerberatungsgesellschaft mbH hat sich vor allem auf Handwerker, Winzer und Weingüter sowie Amazon-FBA-Händler spezialisiert. Für diese Berufsgruppen gelten ebenso die oben genannten Abgabefristen.

Zusätzlich zum Thema Steuern beraten die Mitarbeiter der Kanzlei auch bei Themen rund um Steuern, Finanz- und digitale Lohnbuchhaltung sowie Jahresabschluss. Denn gerade in den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass die Digitalisierung im Berufsalltag zunehmend an Bedeutung gewinnt. Mit dieser Herausforderung wächst auch die Notwendigkeit, flexibel zu sein. Gleichzeitig ist es erforderlich, Aufgaben an andere Personen oder Dienstleister auszulagern.

Fehlt Ihnen als Handwerker also die Zeit, sich neben Ihrer Arbeit auch noch um die Buchhaltung zu kümmern, oder sind Sie bereits mit der Arbeit in Ihrem Weinberg oder Weinkeller vollkommen ausgelastet, wenden Sie sich gerne an uns!

Zur Kontaktanfrage geht es hier.

Termine